Sohlenreiniger für Industrie- und Handwerksbetriebe

Die Lösung für die optimale Reinigung und Desinfektion von Sohlen und Sohlenrändern.

Weitere Informationen zu den hier aufgeführten Produkten finden Sie auch in unserem Hygieneprospekt, den Sie in digitaler oder gedruckter Version hier anfordern können. 

Sohlenreiniger, Typ 23820

Der Sohlenreiniger ermöglicht eine effiziente Reinigung und Desinfektion der Sohlen, Sohlenseitenränder und des Obermaterials. Die Betätigung erfolgt durch Umfassen des Haltebügels im oberen Maschinenbereich, wodurch der Antrieb und die Dosierung des kombinierten Reinigungs- und Desinfektionsmittels gestartet werden. Dadurch ist ein sicherer Stand des Bedieners zwangsweise gewährleistet. Die offene Geometrie des Gehäuses und der Bürstenanordnung gewährleistet eine optimale Gerätehygiene.

Solo-Traditio, Typ 23821

Ermöglicht eine effiziente Reinigung und Desinfektion der Sohlen, Sohlenseitenränder und des Obermaterials. Platzsparende Ausführung zur Wandbefestigung; durch geringe Abmessungen eignet sich die Maschine hervorragend zur Platzierung in Durchgängen und Nischen.

Optimale Personalhygiene, kurze Reinigungsdauer und niedrige Betriebskosten zeichnen die ITEC-Sohlenreiniger aus.

Hygienestation Traditio Complete, Typ 23822

Ermöglicht die optimale Reinigung von Sohle und Sohlenseitenrand.

Durch die platzsparende Ausführung als Wandgerät (optional auch als Standgerät) lässt sich die Hygienestation zentral am Zugang zur Produktion positionieren. Bedarfsgerechte, energie- und kostensparende sowie hygienische Handreinigung durch berührungslose Sensorarmatur. Stabiles Edelstahlbecken, in dem auch Kleingeräte gereinigt werden können.

Optional dazu erhältlich: Papiertuchspender, Drahtgeflechtkorb für gebrauchte Papierhandtücher, Armhebelspender für Flüssigseife und/oder Desinfektionsmittel.

Sohlenreiniger, Typ 23850

Durch einfaches Herausnehmen der Bürsten ist eine optimale Maschinenhygiene der Sohlenreiniger gewährleistet.

  • optimale Personalhygiene
  • kurze Reinigungsdauer
  • niedrige Betriebskosten

STAR CLEAN, Typ 23881

Die unterschiedlichen Varianten der modularen Hygienestation STAR CLEAN lassen sich genau auf die betrieblichen Erfordernisse abstimmen und können außerdem direkt in die Prozesskette der systematischen Personalhygiene integriert werden.

Zügiger Prozessablauf durch gleichzeitiges Desinfizieren von Händen und Sohlen. Durchgangskapazität (Input): bis zu 25 Personen pro Minute.

Die speziell geformte „schwebende“ Schrittführung (Pentagon) und die optimierte Auftrittbreite sorgen dafür, dass sich das Spritzwasser, welches beim Zurückschnellen der Reinigungsborsten entsteht, nicht unkontrolliert verteilt. Die „schwebende“ Schrittführung führt zu einer besseren Maschinenhygiene, da die Ablagerung von Schmutzpartikeln minimiert wird, und ermöglicht eine schnelle und effektive Reinigung.

Die Anlage kann als Podest oder ebenerdig als Schachteinbauvariante eingesetzt werden.

mit 1.600 mm Bürstensektion (siehe Abb. links)

Durch die modulare Bauweise lassen sich unterschiedliche Bürstensektionen in die Grundwanne integrieren.

Auch mit der Option Eigenreinigung erhältlich.

STAR CLEAN, Typ 23882

Mit 1000 mm Bürstensektion.
Der einfache Zugang zu den Bürsten ermöglicht eine optimale Reinigung und Wartung der Maschine.

Auch mit der Option Eigenreinigung erhältlich.
STAR CLEAN, Typ 23883

Mit 500 mm Bürstensektion.
Der einfache Zugang zu den Bürsten ermöglicht eine optimale Reinigung und Wartung der Maschine.

Auch mit der Option Eigenreinigung erhältlich.

Hygienestation, Typ 23876-800

Die Hygienestation, Typ 23876-800 lässt sich direkt in die Prozesskette eines systematischen Personalhygienekonzepts integrieren.

Das hygienisch offene Design bietet eine schnelle und effektive Reinigung der Anlage.

Die 800 mm langen Walzenbürsten gewährleisten die Reinigung und Desinfektion der Sohlen. Durch die wendelförmige Beborstung erhöht sich die Wirksamkeit der mechanischen Reinigung und ein optimaler Abtransport der Verschmutzung ist gewährleistet. Rutschsichere Oberflächen, Schrittführungen und SAFETY GRIP Geländer bieten einen sicheren Stand.

Hygienestation Typ 23876-800, mit mechanisch oder motorisch angetriebener Drehsperre (siehe Abb. oben).

Hygienestation Typ 23876-800, mit Walzenbürsten und beidseitigem Geländer (siehe Abb. unten).

Sämtliche Versionen sind optional in Trockenausführung mit Schmutzauffangschublade erhältlich.

Solo-Dynamic, Typ 23860

Die Platzierung der Maschine ist auch in schmalen Durchgängen möglich. Reinigungsmittel und Wasser werden über separate Rohre einzeln zugeführt und auf den Bürsten vermischt. Nach der Reinigung erfolgt ein Spülgang mit klarem Wasser. Durch die Rohrtrennung werden die Vorschriften des DVGW erfüllt.