Sonderlösungen

Nichts ist unmöglich – wir finden für alles eine Lösung …

Rationelles Arbeiten und Transportieren.

Weitere Informationen zu den hier aufgeführten Produkten finden Sie auch in unseren Prospekten, die Sie in digitaler oder gedruckter Version hier anfordern können. 

Swing-Loader mit Tisch

Mehr Informationen über Swing-Loader finden Sie im Bereich „Handling von Normwagen”.
Swing-Loader für Bäckereibehälter
Hebe- und Kippvorrichtung 27000

Mit Sonderaufnahme für Mülltonnen.
Beutelschneideanlage

Betriebe, die Ware zur weiteren Verarbeitung aus dem Transportbeutel entnehmen müssen, erzielen mit der Anlage eine perfekte Verbesserung des Produktionsschrittes, der u. a. eine bis zu 50%ige Zeitersparnis mit sich bringt.
 
Die Beutel-Schneideanlage ist als ganzheitliche Lösung konzipiert und setzt schon bei der Zuführung der Beutel an, die beispielsweise in einem Regalwagen oder Großbehälter an die Vorrichtung gebracht werden. Der Mitarbeiter steuert das automatische Entladen des Regalwagens oder Großbehälters und hat die jeweiligen Beutel auf einer Arbeitsebene, von der sie dann, nur noch händisch ausgerichtet, per Transportband an das Messer gebracht werden; unergonomisches und zeitaufwändiges Hantieren mit den Beutel entfällt.
 
Das spezielle Rundmesser mit Andrückvorrichtung ist so konzipiert, dass es nur den gewünschten Beutelschnitt sauber, rückstandsfrei und auf ganzer Breite durchführt. Die Ware selbst wird während des Schneidvorganges nicht durch das Messer beschädigt.
 
Im Anschluss an den Schneidevorgang wird der Beutel mit einem Handgriff entleert und das Produkt rutscht in den bereitgestellten Behälter. Der Mitarbeiter kommt mit dem Produkt nicht in Berührung.
 
Durch die ergonomischen Arbeitsabläufe und die teilautomatisierten Prozesse wird eine hohe Durchsatzleistung erreicht. Das Messer ist bei Bedarf durch den Bediener mühelos und ohne spezielles Werkzeug oder Zeitaufwand auszuwechseln.
 
Mit dem Einsatz der Beutelschneideanlage lässt sich das innerbetriebliche Materialflusssystem deutlich optimieren und bringt gleichzeitig eine höhere Leistung mit sich. Neben der Mobilisierung der Rationalisierungsreserve bewirkt die Anlage auch klare Vorteile für den Arbeitsschutz sowie ergonomische Verbesserungen.